Bitte warten...


WACHSTUMS­ZYKLEN

Einhaltung des Behandlungs­rythmus

Bei der Haarentfernung mit Licht oder Laser ist es sehr wichtig auf den Wachstumszyklus der Haare zu achten


WachstumsphasenBasis

Der Behandlungsrhythmus

Mit dem Start der ersten Behandlung der dauerhaften Haarentfernung* in Wiesbaden ist es sehr wichtig den Wachstumszyklus des Haares zu beachten. Wenn Sie vorab eine größere Pause eingeplant haben, wie Lehrgänge oder eine Urlaubsreise, müssen Sie den Abstand der Behandlungen unbedingt mit uns besprechen. Hier können Sie genaueres über die Wachstumszyklen des Haares erfahren und warum diese so wichtig für Ihre Behandlung sind.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Dabei unterscheidet sich der einzuhaltende Zyklus je nach Körperregion.

4 Wochen: Achsel, Bikini, Intim, Pofalte

6 Wochen: Fuß, Unterschenkel, Oberschenkel, Brust, Bauch, Po, Steiß, Rücken, Schulter, Nacken, Oberarm, Unterarm, Hände

8 Wochen: Gesicht, Hals, Oberlippe, Kinn, Kopf

Warum aber ist es so wichtig die Wachstumszyklen einzuhalten?


Icon Diagramm-Schema Tortengrafik

Die Haarzyklen

Die Phasen eines Haares

Das Haar durchläuft unterschiedliche Zyklen während seiner Lebenszeit. Für eine dauerhafte Haarentfernung sind besonders die folgenden Phasen wichtig: Ruhephase (telogene Phase), sowie die aktive Phase (anagene Phase). In der Ruhephase hat das Haar keine aktive Verbindung zur Haarwurzel. Das bedeutet, dass das Haar zu diesem Zeitpunkt nicht mit Nährstoffen versorgt wird und somit nicht wächst. Im Unterschied dazu besteht eine Verbindung zwischen Haar und Haarwurzel während der aktiven Phase, d.h. es ist eine Nährstoffverbindung vorhanden und das Haar kann wachsen.


Haarzyklen

Wachstums- und Ruhephase

Es kann lediglich nur in der aktiven Phase des Haares eine erfolgreiche Behandlung stattfinden. Dank der Verbindung zwischen Haar und Haarwurzel kann das Licht der XENOgel Technologie zur Wurzel gelangen und diese somit denaturieren. Daraufhin wird die Nährstoffversorgung der Haarwurzel unterbunden, was dazu führt, dass das Haar ausfällt.

Es befinden sich jedoch nur 10% der Körperbehaarung gleichzeitig in der aktiven Phase. Alle restlichen Haare befinden sich in der Ruhephase. Jedes einzelne Haar wechselt alle 4 bzw. 6 oder 8 Wochen in die Wachstumsphase. Somit befindet es sich danach 9×4 Wochen bzw. 9×6 oder 9×8 Wochen wieder in der Ruhephase. Zudem hat jedes Haar auch seinen eigenen Zyklus.

Wachstumszyklus Verteilung
Informationsgrafik Behandlungswiederholung
Behandlungswiederholung Infografik

Angenommen ungefähr 1000 Haare befinden sich auf einer 10 cm² großen Fläche. Davon befinden sich nun 900 in der Ruhe- und lediglich 100 in der Wachstumsphase. In diesem Beispiel beträgt der Zyklus 4 Wochen. Nach 4 vergangenen Wochen sind wiederum andere 10% der Haare in der Wachstumsphase und können somit behandelt werden. Damit wirklich alle Haare erfolgreich behandelt werden können ist die Einhaltung dieser Zyklen äußerst wichtig. Wurde der Zyklus bereits unterbrochen ist es für uns nicht mehr möglich sicherzustellen, dass die richtigen Haare in der aktiven Phase behandelt werden. Das kann dazu führen, dass die ganze Behandlung erneut begonnen werden muss. Folglich sind nun deutlich mehr Behandlungen nötig, damit die Körperstelle vollständig von allen Haaren entfernt ist.


XENOgel Technology Logo Wiesbaden

Unsere Behandlungsschemen sind passend auf die Wachstumszyklen ihrer Haare  abgestimmt, dabei wird modernste Photoepilationstechnologie mit einer hautschonenden Kristallgel-Behandlung kombiniert. Schmerzfreier und effektiver als andere dauerhafte Haarentfernungs-Methoden.


Erfahren Sie mehr über unsere exklusive XENOgel Technologie

medizinisches Fachpersonal

umfangreiche Erfahrung

höchste Kundenzufriedenheit

jede Technologie

einfache Finanzierung

Institut Wiesbaden
Kirchgasse 9
65185 Wiesbaden

0611 / 949 100 30
info@haarfreiheit-wiesbaden.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr 08:00 - 22:00 Uhr
Sa 09:00 - 16:00 Uhr

Logo der Haarfreiheit Karlsruhe

© Haarfreiheit 2020 | Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved